Corte Sgrifona

Beschreibung

Ein großes Gehöft aus dem 16. Jahrhundert mit einem schönen Eingangsportal mit Bogen und angrenzenden Gebäuden, die als Wohnraum für die Bauern und als Geräteschuppen dienten. Der Gebäudekomplex ist aus roten Ziegelsteinen erbaut.

Das Herrschaftshaus ist gut erhalten, ebenso wie der zentrale Eingang und ein Brunnen, der das L-förmige Gebäude mit dem angrenzenden Gebäude verbindet.

Wie Anzukommen

Von Verona und Peschiera del Garda aus auf der Landstraße 11 fahren, in der Ortschaft Bosco di Sona an der Ampel weiter Richtung Sona.

Autobahn A4 Venedig Mailand: Ausfahrt Sommacampagna, im Kreisverkehr links Richtung Sona / Bussolengo. Im nächsten Kreisverkehr wieder links Richtung Sona bis zum Ende der Steigung, wo sich das Rathaus und der wichtigste Platz befinden, die Piazza della Vittoria.

Autobahn A22 Brenner Modena: Ausfahrt Verona Nord, Richtung Peschiera del Garda – Landstraße 11. In der Ortschaft Bosco di Sona an der Ampel weiter Richtung Sona.

Von Sona - Piazza della Vittoria aus bergab auf der Via Discesa Chiesa bis zur Kreuzung in der Ortschaft Valle di Sona. Nach links abbiegen in die Via Campagnola. Nach der Bahnunterführung vor der Linkskurve auf Höhe vom Weingut rechts in die Via Montresora einbiegen. Über die Autobahnbrücke fahren und weiter bis zur Ortschaft Borghe. Dort auf Höhe der Rechtskurve links in die Via Sgrifona abbiegen. Heute ist auf dem Gehöft ein Reitstall untergebracht.

 

Contatta le Terre del Custoza

*
*
*
*