Denkmal des Amadeus von Savoyen

Beschreibung

An der Straße, die Custoza mit Sommacampagna verbindet, steht das Denkmal des Amadeus von Savoyen, Herzog von Aosta und Sohn von König Viktor Emanuel II.

Der Obelisk aus "Pietra Simona" aus Lovere mit Farbe von Porphyr wurde im Juni 1894 nach Entwürfen von Pietro Bordini angefertigt.

Das Bronzerelief vom Mailänder Bronzegießer Ceriani zeigt, wie Prinz Amadeus von Savoyen, Herzog von Aosta, Sohn von König Viktor Emanuel II hier (in Cavalchina) in der Schlacht vom 24. Juni 1866 verletzt wurde.

Die Statue wurde von Vandalen schwer beschädigt. Derzeit ist eine Restauration des Denkmals in Planung. Etwas weiter im Gehöft Cavalchina befindet sich eine Gedenktafel zu Ehren von Stefano Messaggi, einem heldenhaften Grenadier von Garibaldi.

Das Denkmal ist von der Straße aus sichtbar.

Wie Anzukommen

Von Sommacampagna aus auf der Straße Sommacampagna Richtung Custoza. Das Denkmal befindet sich auf der rechten Seite in der Nähe der Ortschaft Cavalchina.

Contatta le Terre del Custoza

*
*
*
*