Geschichtlich-naturwissenschaftliche Pfad "Mario Franzosi"

Beschreibung

Hinter dem Castello Scaligero, in der Nähe der Sportanlagen, wurde der geschichtlich-naturwissenschaftliche Pfad"Mario Franzosi" angelegt, ein Naturpark, der entlang der Ufer des Flusses Tione verläuft und bis zum Ort Gerla auf halber Strecke zwischen Villafranca und Valeggio führt.

Hier trifft man auf einige Überreste der antiken Befestigungsmauer Serraglio, die im Jahr 1345 vom Feldherrn Cangrande II. fertiggestellt wurde.

Im Park kann man verschiedene Tierarten, wie die Stockente und das Teichhuhn, sowie mehrere Baumarten, wie Linden, Ahorn und Eschen, bewundern.  

Ein idealer Ort, um Sport zu treiben und interessante, entspannte Spaziergänge an der frischen Luft zu unternehmen. 

 

Wie Anzukommen

Autobahn A22 (Brenner-Modena): Ausfahrt Nogarole Rocca, dann der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen. Der Pfad entlang des Flusses Tione befindet sich hinter dem Castello Scaligero.

Autobahn A4 (Mailand-Venedig): Ausfahrt Sommacampagna, dann der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen. Der Pfad entlang des Flusses Tione befindet sich hinter dem Castello Scaligero.

Vom Flughafen “Valerio Catullo” in Verona: Auf die Umgehungsstraße fahren und der Beschilderung nach Villafranca di Verona folgen oder mit dem Zug oder Bus nach Villafranca di Verona fahren. Der Pfad entlang des Flusses Tione befindet sich hinter dem Castello Scaligero.

Von Verona: Auf die Umgehungsstraße fahren und der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen. Der Pfad entlang des Flusses Tione befindet sich hinter dem Castello Scaligero.

Von Mantua: Die Staatsstraße SS 62 della Cisa einschlagen und der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen. Der Pfad entlang des Flusses Tione befindet sich hinter dem Castello Scaligero.

 

Contatta le Terre del Custoza

*
*
*
*