Oratorium der Kapuzinermönche

Beschreibung

Die Kirche der Kapuzinermönche (chiesa dei Frati Cappuccini) ist dem heiligen Josef gewidmet, wurde im Jahr 1838 erbaut und 1972 renoviert und vergrößert.

Im Innenraum sind zwei Gemälde des Kreises um den Maler Jacopo Palma des Jüngeren und weitere Gemälde der Venezianischen Schule aus dem 17. Jahrhundert zu bewundern.

Neben der Kirche befinden sich das Kloster und die Privatkapelle der Mönche.

Wie Anzukommen

Autobahn A22 (Brenner-Modena): Ausfahrt Nogarole Rocca, dann der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen.

Autobahn A4 (Mailand-Venedig): Ausfahrt Sommacampagna, dann der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen.

Vom Flughafen “Valerio Catullo” in Verona: Auf die Umgehungsstraße fahren und der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen oder mit dem Zug oder Bus nach Villafranca di Verona fahren.

Von Verona: Auf die Umgehungsstraße fahren und der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen.

Von Mantua: Die Staatsstraße SS 62 della Cisa einschlagen und der Beschilderung nach Villafranca di Verona, Altstadt, folgen.

Contatta le Terre del Custoza

*
*
*
*